Login
  Logo
   
   Startseite
   Produkte
   Referenzen
   Referenzen Schweiz
   Presse

   Unternehmen
    Qualität
    Pflege
    Das Team
    Offene Stellen
    Anfahrtsplan
   Glücksgriffe
   Kontakt

   Raum für Kultur

   Impressum | AGB
 

 

 

 

Willkommen in der Welt von Längle Hagspiel
Tisch und Stuhl sind Ursprung und Mittelpunkt des Wohnens, sie prägen einen Raum und machen ihn unvergesslich. Längle Hagspiel hat sich deshalb seit jeher auf diese zwei Grundelemente des Wohnens konzentriert. Als möblierter Mittelpunkt menschlicher Gemeinsamkeit finden die Objekte "Tisch", "Stuhl" und "Bank" bei Längle Hagspiel die Aufmerksamkeit, die sie verdienen.


                                  Zum Film  Unternehmensportrait >> 

Internationaler Salon für Konsumkultur

Die Gustav führt Design, Genuss und Nachhaltigkeit zusammen. Sie zeigt Produkte, die sich durch handwerkliche Verarbeitung, Materialqualität und Langlebigkeit auszeichnen, aber dennoch dem zeitgenössischen Geschmack entsprechen.

Damit erfüllt sie den Wunsch von immer mehr Menschen, verantwortungsvollen Konsum mit Lebensfreude und Lifestyle zu verbinden.

                                           
Zum Film Bericht Gustav >> 








Die Einheit von Form und Funktion

Kein anderes Möbelstück bietet so viele Möglichkeiten, Verbindungen herzustellen und zu vereinfachen, wie der Stuhl. Das ist wohl auch der Grund, warum die Menschen bislang in die Herstellung des Stuhls so viel Anstrengungen und Ressourcen investiert haben. Der Stuhl ist neben dem Auto das Industrieprodukt der Moderne, welches die Designer am meisten beschäftigt hat. 


Der Erfolg eines Stuhlentwurfs aber war schon immer abhängig von der Qualität und dem Charakter der Verbindung aus Form und Funktion. Durch seine Form und die verwendeten Materialien schafft der Stuhl eine körperliche und auch eine psychologische Verbindung zu dem, der auf ihm sitzt.      
Tisch-Kultur 

Stimmiges Design wird zu einem Teil unserer Kultur - und der Tisch, das andere Möbelstück, dem wir unsere Aufmerksamkeit schenken, ist ein Objekt, das wie der Stuhl Ästhetik und Funktionstüchtigkeit in sich vereinen soll. Der Tisch verbindet die Menschen. 



Die Leidenschaft zur Qualität


Unsere strenge Auffassung von Qualität liegt zum einen in der Firmengeschichte und zum anderen wohl auch ein klein wenig am Standort Vorarlberg begründet. Hier im Dreiländereck - der Bodenseeregion - macht man etwas seit jeher entweder "g'hörig" oder gar nicht. 

Mit diesem Anspruch haben wir im Jahr 1954 als traditionelle Möbeltischlerei mit rein manueller Fertigung und "ein paar guten Ideen" angefangen.
 
      


Perfektion von Anfang an

 
Nichts ist so perfekt wie die Natur, und doch überlassen wir die Auswahl unserer Rohstoffe keineswegs dem Schicksal, sondern legen größten Wert auf die Verarbeitung ausschließlich heimischer Hölzer bester Qualität. Natürlich gelten die Qualitätsansprüche, die wir an uns selbst stellen, auch für jeden unserer Zulieferer.


Design und Tradition


Durch die hohe handwerkliche Qualität und Kompetenz in der Ausführung unserer Möbel, blickt Längle Hagspiel auf die fruchtbare Zusammenarbeit mit namhaften Möbeldesignern 

Matthias Buser    Der Schweizer Innenarchitekt wurde am 24. August 1953 in Zürich geboren. 
Einen Teil seiner Arbeit widmet er dem Möbeldesign. Buser erstellt unter 
anderem Entwürfe für die Möbelindustrie oder Einzelanfertigungen für Privatkunden. 

In Zusammenarbeit mit Längle Hagspiel entstand das neue Stuhlmodell Leon.



vottelerdesign Arno Votteler gründete nach seinem Studium der Innenarchitektur sein eigenes 
Designbüro. Sein Sohn Matthias - Designer und Betriebswirt - gründetet 1993 mit 
Nuevo 115 ebenfalls eine eigene Designschmiede. Grund genug miteinander zu 
kooperieren.

Ziel war es, mit dem LH76 und LH79 ein eigenständiges Programm zu entwickeln, 
das sich durch handwerkliche Qualität, zum Beispiel hochwertige Zapfen-Schlitz-
Verbindungen von den Standardmöbeln positiv abhebt.



Gerhard Braun Gerhard Braun wurde 1961 geboren. Vor der Gründung des Gestaltungsbüros Braun 
Engels war er u.a.  für Stankowski + Duschek in Stuttgart tätig.

Understatement und Purismus in Massivholz fernab vom Mainstream vereint das 
Stuhlmodell LH04. Die Grundprinzipien der 50er und 60er Jahre werden in geschickter
Designsprache in die heutige Zeit übersetzt. Moderne Proportion und innovatives Material 
für einen unverwechselbaren Stuhl.

Durch seine Stapelbarkeit ist er besonders beliebt in Bistros, Cafeterias, Mensen usw.